Stadt Winterthur ZH: Bei Carkontrolle drei Lenker verzeigt

Die Kantonspolizei Zürich hat zusammen mit dem Strassenverkehrsamt am Dienstag (2.4.2024) in Winterthur mehrere Reisecars kontrolliert. Bei einer mehrstündigen Kontrolle von insgesamt acht Reisecars lag ein besonderes Augenmerk auf der Betriebssicherheit der Fahrzeuge sowie auf den Arbeits- und Ruhezeiten der Lenker.

Weiterlesen

Stadt Winterthur ZH: Parfums im Wert von über 5’000 Franken gestohlen

Am Dienstag, 2. April 2024, versuchte ein Mann in einem Winterthurer Geschäft Parfums im Gesamtwert von über 5’000 Franken zu stehlen. Der 41-jährige Nordmazedonier wurde jedoch gestellt und der Polizei übergeben. Es zeigte sich, dass er bereits im Vormonat am selben Ort zugeschlagen hatte

Weiterlesen

Stadt Winterthur ZH: Bei Fahrzeugkontrolle geladene Schusswaffe sichergestellt

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Freitagmorgen, 8. März 2024, in Winterthur - Töss bei einer Verkehrskontrolle beim Beifahrer des kontrollierten Autos eine geladene Schusswaffe, sowie eine geringe Menge Kokain sichergestellt. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung fand die Polizei schliesslich zahlreiche Waffen, Waffenzubehör, sowie über 25 Marihuana-Pflanzen und eine geringe Menge Kokain. Der Besitzer wurde festgenommen.

Weiterlesen

Betrug: Phishing-Mail – Flugverspätungskompensation

Die Cyberkriminellen verschicken E-Mails im Namen der Fluggesellschaft TAP Air Portugal und behaupten, dass ein Anspruch auf finanzielle Entschädigung wegen Flugverspätung besteht. Neben persönlichen Daten haben es die Betrüger vor allem auf Kreditkartendaten abgesehen.

Weiterlesen

Erneuter Anstieg der Vermögensstraftaten im Jahr 2023

Mit einem Total von 522 558 Straftaten gemäss Strafgesetzbuch (StGB) wurden 2023 im Vergleich zum Vorjahr 14,0% mehr Straftaten polizeilich registriert. Die Zunahme ist insbesondere auf die Vermögensstraftaten (+17,6%) zurückzuführen, welche bereits das zweite Jahr in Folge zugenommen haben. Ein Anstieg wurde auch bei der digitalen Kriminalität verzeichnet (+31,5%). Wie bereits im vergangenen Jahr wurden 2023 erneut mehr schwere Gewaltstraftaten (+5,9%) registriert. Bei den beschuldigten Personen gab es einen Anstieg um 4,3%. Dies geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Schweiz: Erneute Zunahme der Straftaten

Zum zweiten Mal in Folge ist die Zahl der registrierten Straftaten in der Schweiz gestiegen. Im vergangenen Jahr meldeten die Schweizer Polizeikorps dem Bundesamt für Statistik 522'558 Straftaten. Dies entspricht einer Zunahme von 14% gegenüber dem Vorjahr, die vor allem auf die Zunahme der Vermögensdelikte zurückzuführen ist. Auch im Bereich der Digitalen Kriminalität ist eine deutliche Zunahme der Straftaten zu verzeichnen (+31.5%).

Weiterlesen